Aktivitäten in Zeeland

AMZ Reisebusunternehmen

Das Reisebusunternehmen AMZ Borssele ist seit Jahr und Tag eine bekannte Adresse für Ausflüge und Gruppenreisen. In 95 Jahren haben wir viel Erfahrung in der Veranstaltung von regionalen und internationalen Reisen erworben.

Als Familienunternehmen haben wir uns immer dafür entschieden, in die Zukunft zu investieren. Das hat zu einem modernen und gut ausgerüsteten Unternehmen mit über 80 Mitarbeitern geführt. Besonders unsere technischen Abteilungen sind mittlerweile so stark gewachsen, dass sie unter dem Namen De Muynck Techniek auch Dienstleistungen in den Bereichen Klimaanlagenwartung, technische Abnahmen und Schadensbehebung für Dritte erbringen.

Mit all dieser Technik im Haus können wir Ihnen eine moderne und gut gewartete Flotte mit mehr als 50 Reisebussen mit je 16 bis 82 Sitzplätzen anbieten. Unsere Reisebusse sind umweltfreundlich und mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Das betrifft u.a. Toiletten, Klimaanlage, DVD-Lautsprecheranlage und USB-Auflademöglichkeiten an jedem Sitz.

Unsere Fahrer sind allesamt Fachkräfte und sprechen Englisch und Deutsch. Sie verstehen etwas von ihrem Fach, sind gut geschult und kennen die Straßen in Zeeland wie niemand sonst. Unsere Reiseberater helfen Ihnen gern beim Zusammenstellen Ihrer Reise.

Wenn Sie beispielsweise eines der bereits zusammengestellten Arrangements wählen möchten, so lassen Sie sich ruhig auch über weitere Möglichkeiten oder Alternativen beraten. Unsere Reiseberater stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Sollten Sie noch Zweifel an unserer Qualität haben, so seien Sie beruhigt: Schon seit 1994 verfügen wir über das Siegel ‘Touringcarbedrijf’, wozu im Jahr 2015 auch noch der Standard ISO 9001 hinzukam. Es besteht in unserem Unternehmen also ein starker Fokus auf der Ablieferung eines guten Produkts und dem Einhalten von Abmachungen. Selbstverständlich alles zu einem fairen Preis. Wie man hier in Zeeland sagt: “Kein Cent zu viel”.

Zusammengefasst bringen wir Sie gern an die schönsten Orte von Zeeland. Sie können sich auf eine komfortable, sichere und pünktliche Reise verlassen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Weltberühmte Deltawerke / Neeltje Jans

Der Deltapark Neeltje Jans liegt am Fuß der größten Sturmflut-Wehranlage der Welt. Was ist die Geschichte hinter diesem immensen Bauwerk? Wer kennt Neeltje Jans nicht, das stolze Bollwerk in der Mündung der Osterschelde? Es ist das Symbol des niederländischen Kampfes gegen das Meer und der Stolz der niederländischen Wasserbaumeister.

 

Gruppenausflug Deltapark Neeltje Jans

Den Besuch im Deltapark Neeltje Jans können Sie wahlweise in einem speziell reservierten Filmsaal oder mit einer Einführung über die Sturmflut-Wehranlage durch einen kundigen Führer beginnen. Dann zeigen wir Ihnen einen spannenden Film über den Bau der Wehranlage in der Osterschelde, und Sie besuchen die Delta Experience, eine beeindruckende Rekonstruktion der Katastrophennacht. Hier erleben Sie den historischen Hintergrund des niederländischen Kampfs gegen das Wasser auf innovative, verständliche und lebendige Art. Die Delta Experience ist eine eindrucksvolle 3D-Animation in einem Panorama, die den Besucher die alleszerstörende Kraft des Wassers erfahren lässt. Es ist die Geschichte der größten Naturkatastrophe der Nachkriegszeit in den Niederlanden. Der Besucher erhält einen Eindruck davon, was sich in Zeeland in der Nacht des 31. Januar 1953 abspielte. Es ist ein historisches Ereignis, von dem keine Bilder existieren. Sehen und erfahren Sie, wie die Wellen der Nordsee Teile der Niederlande hinwegfegen. Sobald der Sturm sich gelegt hatte, erschien eine Fülle von Archivbildern. Sie sehen die Schäden der Katastrophe, aber auch den sich anschließenden Wiederaufbau Zeelands und den Bau der Deltawerke. Die lehrreiche Vorstellung warnt den Besucher vor der Gefahr des Wassers: Werden die Deltawerke uns auch in der Zukunft noch beschützen können? Danach können Sie auf einem Rundgang mit einem Führer in Ihrer eigenen Sprache im Inneren der Wehranlage alles mit eigenen Augen sehen. Und das alles in nur kurzen 2 - 2,5 Stunden.

Haben Sie mehr Zeit? Sie können Ihren Ausflug auch mit einer etwa einstündigen Bootsfahrt durch den Nationalpark Osterschelde, einem Abstecher in das Aquarium Bluereef Zeeland oder bei einem typisch zeeländischen Mittagessen oder Kaffee und Tee mit einer zeeländischen Kaffeeschnecke (Bolus) verlängern.

Programm Neeltje Jans

Eintritt inkl. Filme, Ausstellungen, Delta Experience und Besuch der Wehranlage          € 15,00  p.P.

Zusätzlicher Führer (max. 50 Personen pro Führer)           € 100,00

Lesung + Führer           € 150,00

 

Optional:

Bootsfahrt € 3,50 p.P.

Zeeländisches Mittagessen inkl. Kaffee/Tee oder Orangensaft € 11,50 p.P.

Kaffee/Tee mit zeeländischer Bolus € 3,95 p.P.

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Themenzentrum Roosevelt/Huys van Roosevelt

Die Ureltern der US-amerikanischen Ex-Präsidenten Theodore und Franklin Delano Roosevelt sowie dessen Ehefrau Eleanor Roosevelt stammen aus dem zeeländischen Dorf Oud-Vossemeer. Viele Gäste aus dem In- und Ausland interessieren sich für die spannende Geschichte dieser ehemaligen Weltführer. In Oud-Vossemeer, dem stolzen Dorf der Roosevelts, wurde ein vollständiges Themenzentrum entwickelt, in dem alle Bereiche auf ihre Weise ein Stück der Familiengeschichte erzählen. Unter Begleitung eines internationalen Führers machen Sie sich auf eine Erkundungstour, die Sie mit in eine andere Zeit nimmt. Sie besuchen unter anderen den Ort, an dem die Ureltern von Theodore, Franklin Delano und Eleanor Roosevelt gewohnt haben, Sie besuchen das Roosevelt Museum und das Four Freedoms Museum und noch viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Der Rundgang beginnt mit dem Empfang und einer kurzen Präsentation über Roosevelt und Oud-Vossemeer im Restaurant Huys van Roosevelt. Zum Ende kehren Sie wieder hierhin zurück, um Ihren Besuch mit dem besonderen Roosevelt-Bier (und eventuell einem kurzen Mittagessen) abzurunden und verschiedene regionale Produkte zu genießen. Sie haben auch Gelegenheit, die einzigartigen Souvenirs des Themenzentrums Roosevelt Oud-Vossemeer zu kaufen. Sie können also selbst entscheiden, wie Sie Ihren Besuch im Dorf der Roosevelts gestalten möchten. Eines steht aber fest: Wenn Sie in Zeeland sind, dann dürfen Sie diese besondere Erfahrung nicht missen.  

 

Die Dauer dieses Arrangements ist zwei Stunden, mit Mittagessen drei Stunden.

 

Einen Besuch des Themenzentrums Roosevelt Oud-Vossemeer kann man hervorragend z.B. mit einem Ausflug in die Hafenstadt Vlissingen oder das historische Städtchen Veere verbinden.

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Rathausmuseum Zierikzee


Das Rathausmuseum befindet sich im alten Rathaus der denkmalgeschützten Stadt Zierikzee und erzählt auf überraschende und innovative Weise die Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung. Von Zierikzee aus wurde mit ganz Europa Handel mit Salz und Färberkrapp getrieben. Die Stadt war einst der Ruhm und Stolz der Insel Schouwen-Douweland. Das Gebäude und die Sammlung zeigen den Reichtum dieser alten Hafenstadt. Schiffsmodelle, alte Karten, archäologische Funde, Silberwaren, Malereien und Kuriositäten zeigen, wie sich die Insel über die Jahrhunderte entwickelt hat.

Das 450-Jahre alte Gebäude zu besuchen ist an sich schon ein Erlebnis. Der Bau war das Herz des alten Zierikzee. Es war nicht nur Tagungsort des Stadtrats, sondern auch Sitz des Gerichts, des Wasseramts, der Fleischhalle und der Waage. Besonders an dem Gebäude sind unter anderem die Dachstuhlkonstruktion aus Eichenholz und die originalgetreuen Räumlichkeiten. Im modernen Ausstellungssaal kommen die wichtigsten Stücke der städtischen Sammlung zusammen und erzählen die Geschichte von Stadt, Land und Wasser. Sie sind herzlich Willkommen. Sie können das Museum einzeln besuchen, wir können aber auch eine Führung organisieren, eventuell in Kombination mit einem Ausflug nach Gravensteen, dem ältesten Gefängnis Zeelands. Es ist das bestgehütete Geheimnis von Zierikzee. Bei Vorzeigen Ihres Cruise-Tickets erhalten Sie eine Tasse Kaffee gratis pro Person.

 

Dauer des Programms: 30 Minuten bis 1 Stunde. Je nach Interesse kann das Programm noch erweitert werden. Das Gefängnis Gravensteen kann nur mit einer Führung von 30-45 Minuten besucht werden.

 

Eintrittspreise

Normaltarif € 7,50 p.P.

6-18 Jahre, Kulturticket € 3,50 p.P.

 

Gruppenpreise

10-20 Personen € 6,00 p.P.

20-40 Personen € 5,00 p.P.

40 und mehr Personen € 4,50 p.P.

Rundgang Museum € 35,- pro Führer

 

Gratis

Museumskarte, ICOM, Vereniging Rembrandt und Kinder bis 6 Jahre

 

Rundgang Gravensteen

Bis einschl. 12 Jahre gratis

Erwachsene € 3,50 p.P.

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Veere

 

Veere ist bezaubernd schön. Umgeben von Wasser und Grün ist diese kleine Stadt am ‚Veerse Meer’ eine Perle in Zeeland. Veere atmet Geschichte. Mit den stattlichen Lagerhäusern entlang des Kais, der geselligen Gemütlichkeit auf dem Markt und der imposanten Grote Kerk, die über allem thront, ist ein Besuch in Veere mehr als die Mühe wert. Veere ist mehr.

 

Arrangement

Passagiere von Meeres- und Flusskreuzfahren können an einem Tag vier verschiedene Erlebnisse in Veere erfahren:

  • Die Geschichte der Stadt
  • Kultur: Museum Veere, Grote Kerk Veere, Walchers Costuum
  • Shoppen in der Stadt
  • Kulinarischer Genuss

 

Für die Meereskreuzfahrten gilt das Programm:  Abfahrt aus Vlissingen – Veere – Rückfahrt nach Vlissingen

Für die Flusskreuzfahrten, die in Veere anlegen, gilt das Programm: Besuch der Stadt Veere

 

Für die Meereskreuzfahrten gilt das Programm:  Abfahrt aus Vlissingen-Ost – Veere – Rückfahrt nach Vlissingen-Ost

 

Beispiel eines Arrangements:

08:15 Abfahrt mit dem Bus aus Vlissingen-Ost nach Veere

08:45 Ankunft in Veere, ein Führer empfängt die Gruppe am Busparkplatz (max. 25 Personen pro Führer)

In Zusammenarbeit mit Walchers Costuum werden die Touristen von einigen “Statisten” in zeeländischer Tracht begrüßt. Diese Personen werden den ganzen Tag in Veere und in der Umgebung der Touristengruppe anwesend sein. Beim Empfang am Bus, beim Rundgang, beim Museum, am Markt/Kai/Hafen und der Umgebung des Turmwalls. Fotos dürfen gemacht werden.

09:00 Grote Kerk Veere, Empfang mit Kaffee und einer Bolus-Kaffeeschnecke - insgesamt 20 Minuten in der Grote Kerk.

Im Moment ist dieser Teil noch nicht mit der neuen Leitung der Grote Kerk abgesprochen. Unsere Idee ist es, dass der Touristenführer die Gruppe durch die Kirche führt und diese Kaffee und Bolus ausgehändigt bekommt. Dies stellt den kurzen Besuch in der Kirche dar. In der “freien Zeit” können Interessierte die Grote Kerk in Veere für eine längere Zeit besichtigen (außerhalb des Arrangements).

09:25 Stadtspaziergang unter Begleitung eines professionellen Führers, insgesamt 55 Minuten.

Ausgangspunkt ist die Grote Kerk, dann weiter zu Cisterne, Mauritsbolwerk, Turmwall, Campveerser Turm, Hafen, Bastion, Stenen Beer, zurück zum Rathaus / Vierschaar.

Der/die Führer/in beendet den Spaziergang im Museum Veere – Rathaus. Ein kleiner Rundgang wird auch im Museum gegeben. Danach kann der Tourist auf eigene Faust die Schotse Huizen besuchen und mit englischsprachigem Audio-Guide durch dieses wunderbare Museum über die Geschichte von Veere, regionalen Trachten und wechselnden Ausstellungen schlendern.

10:20 Freie Zeit: Veere auf eigene Faust kennenlernen, Shoppen oder Museum / Grote Kerk

  • Besuch der Schotse Huizen (40 Minuten)
  • Es wird ein ausgiebiger Flyer mit der Stadtkarte ausgeteilt: Geschäfte, Restaurants, Rundtouren

 

11:50 Kulinarisches Erlebnis: Mittagessen in verschiedenen Restaurants in Veere – insgesamt 1 Stunde und 10 Minuten

Veere hat viele gute Restaurants verschiedener Niveaus zu bieten. Der Tourist kann ein Restaurant seiner Wahl besuchen und dort das Mittagessen einnehmen. Es wird ein Flyer mit einer Übersicht erstellt.

In diesem ausgiebigen Flyer werden Restaurants aufgeführt, die am kulinarischen Erlebnis teilnehmen. Je nach Saison werden Austern, Krebse aus der Osterschelde, Muscheln, Meeresfrüchte und andere örtliche Spezialitäten, wie die Bolus (Kaffeeschnecken) serviert. Die Restaurantkosten sind im Arrangement nicht mit inbegriffen.

 

13:00 Rückfahrt nach Vlissingen-Ost

13:30 Erste Gruppe ist zurück am Schiff. / 14:30 Letzte Gruppe ist zurück am Schiff.

Das Programm wird mit mehreren Bussen absolviert, die etwa 20 Minuten nacheinander nach Fahrplan fahren.

  • 8:15 : Abfahrt Bus 1 13:00 – Rückfahrt zur Schiff
  • 8:35 : Abfahrt Bus 2 13:20 – Rückfahrt zur Schiff
  • 8:55 : Abfahrt Bus 3 13:40 – Rückfahrt zur Schiff
  • 9:15 : Abfahrt Bus 4 14:00 – Rückfahrt zur Schiff

 

Dauer dieses Arrangements: 4,5 Stunden

Kosten dieses Arrangements: €29,50 p.P. (ohne MwSt.)

  • inkl. Rundgang / Stadtspaziergang
  • inkl. Empfang mit Kaffee / Bolus in der Grote Kerk Veere
  • inkl. Eintrittskarte Museum Veere
  • inkl. Flyer zu kulinarischem und Shopping-Erlebnis

 

Ein Ausflug nach Veere kann leicht mit einem Ausflug zu Neeltje Jans kombiniert werden, wo es um die Themen “Flutkatastrophe” / “Deltawerke” geht. Dies ist ein separates Arrangement, das von Neeltje Jans angeboten wird.

Klicken Sie hier für weitere Informationen

VOC Vlissingen

WILLKOMMEN IN VLISSINGEN, STADT AM MEER

An der Mündung der Westerschelde liegt Vlissingen, eine Stadt mit maritimer Gegenwart und Vergangenheit. Eine stolze und widerstandsfähige Stadt. Mit hier und da ein paar rauheren Ecken. Denn in dieser Stadt wird gearbeitet, und das kann man sehen. Gleichzeitig ist die Stadt perfekt, um sich zu entspannen.

Lassen Sie sich den Wind an der längsten Küstenpromenade der Niederlande um die Nase wehen, an der Sie die vorbeifahrenden Schiffe beinahe anfassen können!

 

Eine schöne Aussicht auf das Meer haben Sie auch vom “Krähennest” aus, das Teil des Arsenals ist. Das maritime Attraktionszentrum steht ganz im Zeichen von Piraten und Meeresbewohnern. Ideal für einen lehrreichen Besuch mit der ganzen Familie.

 

Auf den Boulevards gibt es ebenfalls viel zu erleben. An der einen Seite des Boulevards stehen Sie Auge in Auge mit unserem Seehelden Michiel Adriaenszoon de Ruyter, an der anderen Seite hören Sie die Klänge der Windorgel. In der Mitte bieten Terrassen, Hotels und Restaurants die nötige Entspannung. Und dann gibt es noch die (Stadt-)Strände, an denen man sich den Seewind um die Nase wehen lassen, sich sonnen, und die Seele baumeln lassen kann.

 

Hinter den südlichen Boulevards liegt die Altstadt mit der Sint Jacobskerk als Mittelpunkt.

Um Vlissingen und die maritime Geschichte Zeelands besser kennenzulernen, ist ein Besuch des MuZEEums der richtige Tipp. Das MuZEEum befindet sich unter anderem im Lampsinshaus. Einzigartig am Lampsinshaus ist das Aussichtstürmchen. Im 17. Jahrhundert sah der Reeder Cornelis Lampsins hier seine Schiffe ein- und auslaufen.

Auch jetzt noch kann man die herrliche Aussicht auf das Meer genießen. Hinter dem Lampsinshuis liegt ein ehemaliges Wohnhaus von “Kapitän” Michiel de Ruyter, in der Nieuwstraat 13. Über dem Eingang steht noch "De Gecroonde Liefde”, nach einem der Schiffe von de Ruyter benannt.

 

Vlissingen ist eine wichtige Fischereistadt. Das schmeckt man auch am Tisch eines der vielen Restaurants.

 

Entdecken Sie es selbst in dieser einzigartigen Stadt am Meer!

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Flutkatastrophen-Museum

Die Flutkatastrophe von 1953 setzte große Teile des Südwestens der Niederlande unter Wasser. Fast 100 Deiche brachen, 1836 Menschen kamen ums Leben, 200.000 Hektar Land standen unter Wasser, Tausende Tiere ertranken und viele Häuser und Gebäude wurden beschädigt oder verwüstet.

 

Das war damals. Seitdem wurde viel unternommen, um die Niederlande sicherer zu machen, doch eine Überflutung ist noch immer möglich. Die Geschichte von damals und heute wird im Flutkatastrophen-Museum dargestellt: dem ‚Nationalen Wissens- und Erinnerungszentrum Flutkatastrophe 1953’.

 

Das sog. Watersnoodmuseum befindet sich in den enormen Senkkästen, die während der Katastrophe 1953 genutzt wurden, um den letzten gebrochenen Deichabschnitt bei Ouwerkerk zu schließen. Das Museum liegt in einem besonderen Wattgebiet, das erst durch die Flutkatastrophe entstanden ist.

 

Jeder Senkkasten hat sein eigenes Thema. So erfahren Sie im ersten Senkkasten mehr über die Fakten der Katastrophe. Im zweiten Teil stehen persönliche Schicksale und Emotionen im Vordergrund. Danach lernen Sie mehr über den Wiederaufbau und welche Gefahren und Herausforderungen die Zukunft bringt. Im Watersnoodmuseum erfahren Sie, wie es ist, wenn Ihr Haus überflutet wird. Was kann man in so einer Situation am besten tun? Nehmen Sie ein Handy mit auf den Dachboden? Oder wählen Sie doch lieber Nahrungsmittel in der Dose? Im letzten Senkkasten lernen Sie dann alles rund um die Wasserwirtschaft kennen. Hier wird die Verbindung zwischen der Naturkatastrophe von 1953 und der heutigen Zeit in Bezug auf die Flutsicherheit hergestellt. Vor allem das Bewusstsein spielt hierbei eine wichtige Rolle.  

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Zeeland Cruise Port

Die Haupttätigkeit der Zeeland Cruise Port B.V. ist das Anlegen von kleinen bis mittelgroßen Luxus-Kreuzfahrtschiffen in den zeeländischen Häfen. Die Häfen in Zeeland haben sowohl für die Reedereien, als auch für die Touristen viel zu bieten, wie z.B.:

  • Eine offene, schleusenfreie Verbindung nah an den wichtigsten Nordseerouten;
  • Eine herzliches Willkommen am Kai;
  • Gute, direkte Verbindungen zum öffentlichen Verkehr;
  • Einen internationalen Flughafen in 90 Minuten Entfernung;
  • Eine schöne Umgebung mit vielen Möglichkeiten für Exkursionen, die innerhalb von 30 Minuten ab dem Kai erreichbar sind:

Gastronomie und Kultur in einer bekannten Umgebung in Zeeland, der Provinz mit den schönsten Stränden und den meisten Sonnenstunden der Niederlande;

 

Durch seine strategische Lage ist der Hafen von Vlissingen einer der am idealsten gelegenen Häfen in Nordwest-Europa und bietet diese günstigen, maßgeschneiderten Tagesausflüge, die von Vormittags-, Mittags- bis hin zu ganztägigen Arrangements reichen.

Zeeland Cruise Port liegt im Herzen Zeelands und bietet eine unvergessliche und exklusive Erfahrung.

 

Entdecken Sie die verborgene Perle Europas. Mit einem hohem historischen Wert und dem einfachen Zugang zu verschiedenen Zielen ist der Cruise Port von Zeeland die perfekte Wahl für spektakuläre Kreuzfahrten.

Bewundern Sie die authentische Mischung aus historischen Städten, dynamischen Wasserbauwerken und einer beeindruckenden Landschaft. Zeeland, die westlichste Provinz der Niederlande, ist einzigartig. Die spannende Kultur Zeelands und die authentischen, pittoresken Dörfer sorgen für eine beeindruckende Panorama-Landschaft.

Geschmack auf kulinarischem Gebiet. Zeeland ist bekannt für seine frischen Produkte, wie Fisch, Krebs, Austern, Muscheln, Queller und Lavendel, täglich von einer eigenen zeeländischen Flotte geliefert.

Lernen Sie die schönste Provinz der Niederlande mit einer Mischung aus historischen Städten, dynamischen Wasserbauwerken und interessanten Landschaften kennen. Zeeland bietet Touristen Gastfreundschaft, eine prächtige Natur und historische Museen.

 

Die Provinz Zeeland, die blaugrüne Oase mit goldenem Rand!

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Zeeländisches Museum Middelburg

 

Willkommen im Zeeländischen Museum

Das Zeeländische Museum befindet sich in der historischen Altstadt von Middelburg. In dieser früheren Abtei entdecken Sie die erwarteten Charakterzüge dieser Provinz: Von archäologischen Funden und weltberühmten Wandteppichen zu regionalen Trachten, Porzellan und exotischen Objekten, die Zeeländer von Reisen in ferne Länder zurückbrachten. Die vielschichtige Sammlung steht in immer neuen Ausstellungen im Mittelpunkt, die immer einen Bezug zum hier und jetzt haben. Vergessen Sie nicht, bei Ihrem Besuch die verschiedenen regionalen Produkte in unserem Museumscafe zu probieren und den Museumsladen zu besuchen, der originelle zeeländische Geschenke bereithält.

 

Das ist Zeeland

Das Herz des Museums ist die nagelneue Vorstellung “Das ist Zeeland”. Wie erzählt man auf eine ansprechende und aktuelle Weise die Geschichte Zeelands mit einer so vielschichtigen Sammlung? Entgegen der üblichen Chronologie und Konventionen bringt die Ausstellung viele Perspektiven auf die Kultur und Geschichte Zeelands zusammen. Hunderte Ausstellungsstücke erzählen die Geschichte der Zeeländer über die Jahrhunderte hinweg. Selbstverständlich gibt es in dieser Geschichte auch Raum für die wichtigsten Stücke, wie ‘Gebed voor de maaltijd’ von Jan Toorop, ‘Blauwe boom met golvende lijnen I’ von Piet Mondriaan sowie berühmte zeeländische Wandteppiche, aber auch zeitgenössische Kunst.

 

Mode

Ab dem 17. Februar ist die Ausstellung Zeeländisches Museum X Das Leben am Haverkamp zu sehen. Dieses junge und erfolgreiche Modekollektiv erzählt mit Hilfe von Besuchern die Sammlung regionaler Trachten des Zeeländischen Museums in Dutzenden gänzlich neuen, modernen Entwürfen. Erkennen Sie das Original?

 

Wechselausstellungen & Wunderkammern

Lassen Sie sich von den wechselnden, häufig modernen Ausstellungen überraschen, die immer eine Verbindung mit Zeeland und der Sammlung haben. Und verpassen Sie auf keinen Fall die Wunderkammern im Dachstuhl des Gebäudes. In drei großen, hölzernen Transportkisten wurden Kabinette eingerichtet, die an die historischen Wunderkammern erinnern. Jedes Kabinett ist wie eine kleine Welt für sich. Die Vitrine ist randvoll (etwa 800 Gegenstände insgesamt) mit den verschiedensten Zeeländischen und exotischen Objekten.

Klicken Sie hier für weitere Informationen

 Akti

  • Hits: 1178